GS Hodenhagen

Sponsorenlauf


9500 Euro „laufend “ eingenommen
Schüler der Grundschule Hodenhagen bewegen sich für die Renovierung ihres Musikraumes


Sponsorenlauf2016

Unter dem Motto „Einer für alle - alle für einen: Unser Musikraum bekommt Beine!“, haben sich bei sommerlichen Temperaturen am Freitag, den 10.6.2016, alle Schüler und Schülerinnen unter dem Beifall Ihrer Eltern, Großeltern, Verwandten, Freunden, Gästen und Lehrern mächtig angestrengt. Mit einem einstündigen Sponsorenlauf sammelten sie gemeinsam Geld für die Renovierung ihres Musikraumes. Die Kinder, einige Lehrer und auch Eltern versuchten so oft wie möglich das Schulgelände zu umrunden. Jede Runde waren ca. 300 m, die jeder in seinem Tempo lief. Da jedes Kind mindestens einen Sponsor hatte, denn der Förderverein der Grundschule Hodenhagen sowie die Bürgermeister von Eickeloh, Hademstorf und Hodenhagen erklärten sich im Vorfeld bereit, für jede Runde einen festgelegten Betrag zu spenden, war die Motivation bei allen Kindern riesengroß: So liefen die meisten Runden im ersten Jahrgang Elisa Diek mit 24 und Fridjof Utermann mit 29 Runden, im zweiten Jahrgang waren dies Jara Knigge mit 26 und Ben Meier mit 25 Runden. Im dritten Jahrgang zeigte Sophie Dortmann mit 35 Runden wieviel Ausdauer sie besitzt und Louis Mevert und Steven McKenzie schafften 33 Runden. Der vierte Jahrgang hatte gleich 5 Mädchen, die jeweils 27 Runden mit viel Kondition liefen: Mia Bartonek, Charlotte Brand, Lea Hillert, Asya Topal und Elina Wrede. Malte Christiansen und Timo Lichtenberg liefen als gute trainierte Läufer je 36 Runden.


Im Vorfeld der Veranstaltung hatten sich die Kinder zusätzlich zu den allgemeinen Sponsoren (Förderverein Freundeskreis der Grundschule Hodenhagen und Bürgermeister) noch Sponsoren aus dem Bekanntenkreis ihrer Familie gesucht, die pro gelaufene Runde einen bestimmten Betrag spenden werden.

Der Lauf wurde zusätzlich vom Hodenhagener Brinkverein sowie dem Rotary Club Aller-Leine-Tal unterstützt.


Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Tanz- und Gesangsvorführungen der Kinder, kulinarische Köstlichkeiten und eine Tombola mit vielen tollen gespendeten Preisen.

Insgesamt liefen die Kinder 3.086 Runden, sodass mit allen Spenden ein Betrag von ca. 9.500 Euro zusammen kam. Vielen Dank an alle, die diese Veranstaltung zu einem tollen Schulfest gemacht haben und mit ihrem Beitrag für die Verschönerung des Musikraums beitragen werden.