GS Hodenhagen

Zirkus


Zirkusluft in Hodenhagen

Die Grundschule Hodenhagen schnupperte vom 6.-10. Juli eine Woche Zirkusluft: Der Mitmachzirkus Morelli übte und probte in einer Woche mit allen Schülern artistische und clowneske Zirkusnummern ein, die den Eltern und Gästen in zwei Abendveranstaltungen am Mittwoch und Donnerstag präsentiert wurden.

Ob es der kleine Muck war, der dem Gewichtheber assistierte, Clowns, die den Zirkusdirektor an der Nase herumführten, eine Ponynummer, mit einem kleinsten "frechen" Pony, versierten Trampolinspringern oder gar einer Dreifachnummer am Trapez, die Kinder zogen ihr Publikum in ihren Bann.

Unterstützt wurde diese besondere Projektwoche von dem Hodenhagener Brinkverein, der 500  Euro spendete sowie der Gemeindestiftung Hodenhagen, die sich mit 240 Euro an dem finanziellen Aufwand beteiligte. Der Vertreter des Brinkvereins, Herr Thomas Bechler, sowie Herr Ralph Beckmann, Frau Christel Schaak und Herr Gerhard Tamke von der Gemeindestiftung (von rechts nach links) nahmen den Dank der Schule (vertreten durch Rajana, Elina, Rabishe, Bele) und des Publikums mit einem Extra Applaus entgegen.